Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.

Anmeldung im Shop



Benutzerdaten vergessen? Registrieren Hilfe zum Login
 

Komm bald wieder!


von Andreas Greve
Illustriert von: Lena Winkel
Auflage 1. Auflage
Hardcover
32 Seiten; m. zahlr. bunten Bild.; 273 mm x 226 mm; ab 4 Jahre
2018 Atlantis, Orell Füssli
ISBN 9783715207537

versand- oder abholbereit in 48 Stunden
15.40 EUR
Versandkostenfrei innerhalb Österreich ab 20 Euro

bestellen
Merkzettel | Wunschliste | Weiterempfehlen |

"Ein wichtiges Thema für Kinder, Abschied und Wiederkehr, wird hier
auf sehr ansprechende Weise aufgegriffen."
kinderohren.wordpress.com

Hubert und Huschl leben im Garten eines Wochenendhauses. Sie beobachten, wie Kinder ihre Großeltern begrüßen. " Ist das nicht schön, wenn man so empfangen wird?", fragt Hubert. "Ja", sagt Huschl, "besonders, wenn man lange weggewesen ist." Die beiden wollen das auch erleben. Einer geht, der andere bleibt und wartet. Einer erlebt Abenteuer, der andere verzweifelt beinahe. Als sich Hubert und Huschl endlich wiedersehen, fallen sie sich vor Freude schluchzend in die Arme. "Das machen wir nie wieder", beschließen sie. Und wenn doch, dann ziehen sie beide die Gummistiefel an und erkunden die Welt gemeinsam.

Greve, Andreas
Andreas Greve, 1953 in Hamburg geboren und aufgewachsen, lebte nach seinem Kunstpädagogik-Studium zehn Jahre in Dänemark und einige Zeit auf den Kanaren. Er veröffentlichte mehrere Bilderbücher und Gedichtbände für Erwachsene und Kinder, u.a. Greves kleine Reimschule, bestehend aus vier kleinen Booklets, illustriert von Lena Winkel.

Winkel, Lena
Lena Winkel wuchs in einer kleinen Stadt im Westerwald auf. Viele Hügel. 2014 zog sie nach Hamburg (sehr flach), um Illustration zu studieren. Komm bald wieder ist ihre Bachelorarbeit. Lena mag Schwarztee und sich mit den Haustieren anderer Leute anfreunden.