Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.

Anmeldung im Shop



Benutzerdaten vergessen? Registrieren Hilfe zum Login
 

Im Kreisverkehr keine Ausfahrt nehmen!

Satiren in Rot-Weiß-Rot

von Werner Rohrhofer
Hardcover
240 Seiten; 215 mm x 155 mm
2018 Kral, Berndorf
ISBN 9783990247686

versand- oder abholbereit in 48 Stunden
22.90 EUR
Versandkostenfrei innerhalb Österreich ab 20 Euro

bestellen
Merkzettel | Wunschliste | Weiterempfehlen |

Kennen Sie St. Johann am Kreisverkehr? St. Johann am Kreisverkehr
ist - frei nach Friedrich Hebbel - eine kleine Welt, in der
Österreich seine Probe hält .
Der Linzer Journalist, Schriftsteller und Kabarettist Werner Rohrhofer
(Jahrgang 1949) greift mit seinem neuen Satirenband - übrigens
dem 13ten - wieder ins volle gesellschaftliche, politische
und alltägliche Leben.
Von Code und Navi über Wetten, dass im Fußball oder
der Suche nach einer politischen Quotenfrau bis zu den
dunkelgelben EU-Pommes und der kindlichen Frage:
Was werd' ich erben, Papa? . Liebe und Urlaubserlebnisse
fehlen ebenso wenig wie die SOKO Kühlschrank , die die
Essgewohnheiten kontrolliert, oder wie der Wutbürger .
Und am Schluss die Ablöse des verdienten Bürgermeisters durch
einen politischen Jungstar.
Vieles spielt direkt in St. Johann am Kreisverkehr, anderes hat zumindest
Bezug zu diesem Klein-Österreich . Und genau das ist
auch die Besonderheit des Kreisverkehrs von St. Johann: Man
landet immer dort, gleich, welche Ausfahrt man nimmt. Österreich
und seiner Welt entkommt man nicht so leicht. Übrigens:
Werner Rohrhofer ist nicht nur lesbar sondern auch hörbar :
Gemeinsam mit seiner Gattin Gerlinde und den Musikern Charly
Schmid und Constantin Handl gibt es auf Anfrage kabarettistische
Lesungen mit Musik .

Werner Rohrhofer, Jahrgang 1949, aus Linz, seit dem 16. Lebensjahr als Journalist tätig, unter anderem bei der Austria Presse Agentur, dem ORF Oberösterreich und der Tageszeitung Neues Volksblatt. Neben der beruflichen Arbeit schrieb und schreibt Rohrhofer Satiren sowie Texte fürs Theater und fürs Kabarett, u. a. für den Simpl in Wien und für das Theater in der Innenstadt in Linz. Rohrhofer ist verheiratet. Gemeinsam mit Gattin Gerlinde und den Musikern Charly Schmid und Constantin Handl veranstaltet der Autor kabarettistische Lesungen mit Musik. Kontakt: rohrhofer@liwest.at oder 0676 70 26 2 24