Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.

Anmeldung im Shop



Benutzerdaten vergessen? Registrieren Hilfe zum Login
 

Österreichischer Anekdotenschatz - Die k. u. k. Monarchie

Merkwürdiges, Heiteres und Kurioses aus dem alten Österreich

von Johannes Twaroch
Hardcover
192 Seiten; 238 mm x 166 mm
2018 Kral, Berndorf
ISBN 9783990247914

versand- oder abholbereit in 48 Stunden
24.90 EUR
Versandkostenfrei innerhalb Österreich ab 20 Euro

bestellen
Merkzettel | Wunschliste | Weiterempfehlen |

In der Vergangenheit sind wir allen Völkern weit voraus (Karl Kraus)

Pikantes und Amüsantes aus der k.u.k.-Monarchie: Johannes Twaroch hat die besten und amüsantesten Anekdoten, liebenswürdig ironische Geschichten über die großen und kleinen Leute der österreichischen Monarchie ausgewählt und bietet in diesem Buch wieder einen unterhaltsamen Ausflug in eine längst vergangene Welt. Die Menschen und die Gesellschaft gibt es heute nicht mehr, wohl aber die Geschichten, die ewig jung bleiben.

Wie aus einem mächtigen Füllhorn ausgeschüttelt zeigen die in diesem Buch veröffentlichten Anekdoten nicht nur die Schwächen und Unzulänglichkeiten der Menschen, sondern machen auf eine faszinierende Art das Große und Dämonische der Geschichte sichtbar und lebendig. (LOG)

Johannes Twaroch geb. 1942 in Weleschin / Südböhmen, studierte Germanistik, Kunstgeschichte und Kunsterziehung; war langjähriger Leiter der Literaturabteilung des ORF-Landesstudios Niederösterreich, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Literatur im NÖ. Bildungs- und Heimatwerk. Twaroch ist Mitglied des PEN-Clubs und des Österreichischen Schriftstellerverbandes. Veröffentlichungen: Gedichte, Dramen, Hörspiele, literaturkundliche Arbeiten.