Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.

Anmeldung im Shop



Benutzerdaten vergessen? Registrieren Hilfe zum Login
 

Attersee

Kostbares, Sehenswertes, Wanderbares

von Erich Weidinger; Ilse Retzek-Wimmer
Auflage 1. Auflage
Taschenbuch
272 Seiten; m. zahlr. Abb.; 201 mm x 110 mm
2019 Kral, Berndorf
ISBN 9783990248355

versand- oder abholbereit in 48 Stunden
19.90 EUR
Versandkostenfrei innerhalb Österreich ab 20 Euro

bestellen
Merkzettel | Wunschliste | Weiterempfehlen |

Seit mehr als 150 Jahren ist der Attersee Sehnsuchtsort. Eingebettet in eine faszinierende Landschaft aus türkisblauem See, Hügelketten und schroff kontrastierendem Höllengebirge gibt es in den sechs Seegemeinden und im Attergau eine Fülle an Freizeitmöglichkeiten.
Der vielfältige Ausflugsführer liefert einen Überblick an historisch bis heute Gewachsenem. Vom UNESCO-Welterbe prähistorischer Pfahlbauten bis zu jenen Stätten, die in den Werken der prominenten Sommerfrischler Gustav Klimt und Gustav Mahler weltberühmt wurden. Wanderwege und Mountainbiketouren führen über Pilgerrouten, auf kaiserliche Spuren und zu unbekannten Sehenswürdigkeiten.
Museen, Tauchbasen, Reitwege, Freibäder, sowie eine Auswahl empfehlenswerter Gaststätten und Hotels vervollständigen das Buch.
Absolut unverzichtbar für alle, bei denen der Attersee das Herz zum Klingen bringt!
Praktische Details: Sehenswürdigkeiten mit Infos und Foto; Freizeitaktivitäten: von Wassersport bis Golfplätze;
Kultur: von Gustav-Klimt-Stätten bis Krimi-Literatur-Festival; Geschichtsträchtiges: Ereignisse im Jahreskreis: Festivals,Kirchtage und Märkte etc.; Wanderungen und Radrouten - 30 Touren im Detail; Faszinierende Aussichtspunkte
Besonderheiten: Traditionsbetriebe, Produkte der Region

Erich Weidinger geboren 1964, wuchs am Attersee/Oberösterreich auf. Nach einer Lehre, einer pädagogischen Ausbildung und einigen Berufsjahren in Linz und Vorarlberg wandte er sich in seiner Heimat, dem Buchhandel und dem Verfassen von Büchern zu. Neben einigen regionalen Sagenbüchern (zuletzt "Gruselreiches Österreich"), Beiträgen in verschiedenen Publikationen, Herausgabe von Anthologien (zuletzt "Mords-Wasserkraft" und "Mords-Bescherung"), veröffentlichte er Krimi-Kurzgeschichten, ein Buch über den Jahrgang 1964 und ist auch Herausgeber von Kinder und Jugendbüchern wie z. B. "Schneller als die Angst".