Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.

Anmeldung im Shop



Benutzerdaten vergessen? Registrieren Hilfe zum Login
 

Mödling

Fotografische Kostbarkeiten von seinerzeit

von Alfred Aigelsreiter
Auflage 1. Auflage
Hardcover
160 Seiten; 247 mm x 172 mm
2019 Kral, Berndorf
ISBN 9783990248393

Besorgungstitel, lieferbar voraussichtlich innerhalb von 14 Tagen
24.90 EUR
Versandkostenfrei innerhalb Österreich ab 20 Euro

bestellen
Merkzettel | Wunschliste | Weiterempfehlen |

Es gab in den letzten Jahrzehnten einige sehr gute Bildbände über die Babenbergerstadt Mödling, sodass Stadtbild sowie Umfeld Mödlings bereits hervorragend sind. Alfred Aigelsreiter hat es aber dennoch geschafft, mit diesem Buch alles bisher Dagewesene in den Schatten zu stellen.
Hier findet man Aufnahmen, die großteils unbekannt sind und daher auch noch in keinem vorangegangenen Band veröffentlicht wurden.
Es wird vermutlich für lange Zeit das letzte Druckwerk mit Mödlinger Ansichten sein, denn irgendwann erschöpft sich auch dieser Fundus und allzuviel neues Altes wird wohl nicht mehr in diversen Archiven und Sammlungen auf seine Entdeckung warten.
Auf 176 historischen Aufnahmen erleben Sie Vergangenes und Bekanntes, Erinnernswertes und Vergessenes, unterstützt von kurzen Begleittexten.
Spazieren Sie durch das Mödling von gestern und vorgestern, von etwa 1875 bis in die 60er Jahre des letzten Jahrhunderts.

Alfred Aigelsreiter, gelernter Schriftsetzer ist eher als Kabarett-Texter bekannt - nahezu 50 Kabarettprogramme und sieben satirische Bücher geben davon Zeugnis - er hat aber auch ein Faible für seine Heimatstadt Mödling. Seine beiden Bildbände Mödling, wie es einmal war erreichten fast Kultstatus. Nun öffnete er abermals sein reichhaltiges Bildarchiv und ein großartiger, historischer Spaziergang durch die Babenberger-Stadt ist das sehenswerte Ergebnis. Alfred Aigelsreiter erhielt übrigens im Dezember 2018 das Ehrenzeichen für Kunst und Kultur der Stadt Mödling.