Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.

Anmeldung im Shop



Benutzerdaten vergessen? Registrieren Hilfe zum Login
 

Mary Vetsera - Der Grabraub 1992

Darstellung der Tat aus kriminalpolizeilicher Sicht mit neuen Fakten, Details und Bildern

von Helmut Reinmüller
Auflage 1. Auflage
Hardcover
160 Seiten; mit zahlreichen Abbildungen; 237 mm x 169 mm
2019 Kral, Berndorf
ISBN 9783990248409

versand- oder abholbereit in 48 Stunden
24.90 EUR
Versandkostenfrei innerhalb Österreich ab 20 Euro

bestellen
Merkzettel | Wunschliste | Weiterempfehlen |

Helmut Reinmüller ist seit 40 Jahren Polizeibeamter und arbeitet heute als leitender Kriminalbeamter im Bundeskriminalamt Österreich. Im Jahr 1992 war er
als junger Kriminalbeamter im Sicherheitsbüro Wien für den Fachbereich Amtsmissbrauch und Kunstdiebstahl tätig und wurde aus diesem Grund direkt mit der Amtshandlung Grabraub der Mary Vetsera in Heiligenkreuz konfrontiert. Heute, fast drei Jahrzehnte später, hat er die Amtshandlung und Kriminalgeschichte nochmals aufgearbeitet und analysiert. Wichtig erschienen dabei die Ausarbeitung der Motivlagen einzelner Personen sowie wichtige Ereignisse und deren Folgen. Ein besonderes Augenmerk legt der Autor dabei auf die Sichtweise des Täters, Herrn Helmut Flatzelsteiner, die des Redakteurs der Kronen Zeitung, Herrn Georg Markus, sowie die der Gerichte und der ermittelnden Kriminalbeamten. Durch seine unmittelbare Teilnahme an der Amtshandlung, der Ausarbeitung des Gerichtsaktes und der vorliegenden Lichtbildmappen kann er heute Details zum Fall präsentieren, die noch nie veröffentlicht wurden!