Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.

Anmeldung im Shop



Benutzerdaten vergessen? Registrieren Hilfe zum Login
 

Von Pressburg bis Salzburg

Grenzgänge zwischen Städten, Völkern und Regionen der k.u.k Monarchie

von Robert Hofrichter; Peter Janovicek
Auflage 1. Auflage
Hardcover
208 Seiten
2014 Kral
ISBN 9783990246436

Besorgungstitel, lieferbar voraussichtlich innerhalb von 14 Tagen
19.90 EUR
Versandkostenfrei innerhalb Österreich ab 20 Euro

bestellen
Merkzettel | Wunschliste | Weiterempfehlen |

Von Pressburg nach Salzburg: ein nostalgischer Streifzug durch kakanische Städte und Landschaften. Wir begegnen dem slowakischen Volkshelden Juraj Jáno ík und der Operndiva Edita Gruberová, wir hören von den Kelten, Römern und von Adolf Hitler, vom Balkan und dem Orient, die beide laut Metternich in oder hinter Wien beginnen. Robert Hofrichter und Peter Janovicek widmen sich der Frage, wie viele Urgroßväter ein Mensch hat und zu welcher Nation sich der Schwiegervater von Richard Wagner bekannte. Wir hören vom berühmten jüdischen Rabbi Chatam Sofer und von Salzburgs größtem Sohn, der nach Pressburg reiste und dessen Vater über die schlechten Straßen in Oberungarn schimpfte. Anekdoten und Erinnerungen, die durch Gespräche mit Karel Schwarzenberg, Barbara Coudenhove­Kalergi, Milan Lasica, Fedor Gál und Friedrich Gottas ergänzt werden.