Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.

Anmeldung im Shop



Benutzerdaten vergessen? Registrieren Hilfe zum Login
 

Mein Date mit der Welt

Eine Frau. Eine Weltreise. Ein Plan.

von Waltraud Hable
Auflage 2. Aufl.
Taschenbuch
248 Seiten; 54 Abb.; 197 mm x 130 mm
2018 Dumont Reiseverlag
ISBN 9783770166831

versand- oder abholbereit in 48 Stunden
16.50 EUR
Versandkostenfrei innerhalb Österreich ab 20 Euro

bestellen
Merkzettel | Wunschliste | Weiterempfehlen |


Ebenfalls verfügbar als:

INHALT:
Vorwort: Wenn das Herz plötzlich wie wild pocht
1 Fünfzehn Jahre Zögern
2 Unsichere Schritte in Richtung Freiheit
3 Afrika für Anfänger
4 Love me tinder? Von Haien und Männern
5 Falsche Erwartungen und Existenzängste
6 Hormonelle Missverständnisse unterm Regenbogen
7 Selfies mit Jesus und ein lehrreicher Kochkurs
8 Realitätsscheck und warum die Welt ein Dorf ist
9 Verloren in der Natur: Ich bin eine Dumpfbacke
10 Ehrlich währt am längsten
11 Eine Jeans sorgt für Aufregung
12 Abbruch und Neustart bei den Mönchen
13 Ich sehe tote Menschen (und vieles andere)
14 Reisemüdigkeit und die Entdeckung des Schuhhimmels
15 Panische Verlängerung. Ich kann noch nicht nach Hause!
Nachwort: Bin das noch ich?

Karriere? Gut bezahlten Job? Behagliches Zuhause? Hat Waltraud Hable alles. Doch das kann es noch nicht gewesen sein, meint die 37-jährige Journalistin. Sie schmeißt den Job hin, vermietet ihre Wohnung und bricht zu einer Weltreise auf.

Was passiert, wenn eine Frau mit Ende 30 ihr altes Leben hinschmeißt, alle Ersparnisse zusammenkratzt und elf Monate alleine auf Weltreise geht - mit einem übergewichtigem Rollkoffer und jeder Menge Zweifel im Gepäck? Antwort: Der innere Kontrollfreak flippt erstmal aus und beruhigt sich dann damit, dass man auch mit drei fetten Spinnen im Zimmer und ohne die Lieblings-Bodylotion überleben kann.
Von Kapstadt bis Hawaii, von Rio bis Tokio: ein atemloser Trip, der von weißen Haien, falschen Ayurveda- Ärzten, kuriosen Zufällen, dem sich-Einlassen-aufs-Leben und so manchem Tinder-Date erzählt. Dass es dabei mitunter zu hormonellen Missverständnissen unterm Regenbogen kommt - Schwamm drüber, Krönchen richten und weiter geht's! Es gibt so viel Leben zu entdecken.

Waltraud Hable, Jahrgang 1978, ist Journalistin in Wien, hat jahrelang für Frauenmagazine geschrieben und sich als Korrespondentin in Miami und New York City versucht (was schicker klingt, als es tatsächlich war). Ab 18 Grad Außentemperatur ist sie nicht ohne ihre Heizdecke anzutreffen. Weil das kein Zustand ist, träumt sie davon, in dauerhaft warme Gefilde auszuwandern. "Mein Date mit der Welt" ist ihr erstes Buch.